Fandom


Der Schmetterlingsnebel, auch als M2-9 bekannt, ist ein galaktischer planetarischer Nebel im Sternbild Schlangenträger und ist etwa 2100 Lichtjahre von der Erde entfernt. Der planetarische Nebel wurde im Jahre 1974 vom deutsch-amerikanischen Aatronomen Raphel Minstkowski entdeckt.
Schmetterlingsnebel
Bilder des Hubble-Weltraumteleskops von 1997 lassen feine Gas-Strukturen erkennen, die sich mit einer Geschwindigkeit von über 1600 km/s vom Stern entfernen.

Seine scheinabre,visuelle helligkeit liegt bei 14,7 mag.Der Durchmesser liegt bei etwa 0,7 Lichtjahren.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.