Fandom


Ein Stern (lat. stella) ist eine ferne Sonne, sterne sind also ebenfals Sonne ebenfalls ein Stern. Es sind riesige, selbstleuchtende Gaskugeln, die vor allem aus Wasserstoff und Hellium bestehen. Für Betrachter sind es punktförmige Lichtpunkte am Nachthimmel, von denen 5500 für für das menschliche Auge bei klarer Sicht sichtbar sind.

Die Energie für ihre Leuchtkraft beziehen Sterne aus der Kernfussion, die im inneren eines Sterns abläuft. Bei diesem Prozess wird der Wasserstoff in Hellium umgesetzt, wodurch Licht und enorme Energie frei wird, die den Stern zum leuchten bringt.

Es gibt Sterne in verschiedenen Größenklasen, Farben, helligkeiten, und Temperaturen, die man in sogenannte Spektralklassen einteilt. Besonders deutlich wird dies mit Hilfe des herzsprung-russel-diagramm, mit dem man sehen kann in welcher Lebensphase sich ein Stern befindet und die Sternenentwicklung nachvollziehen kann.

Sterne konnen verschiedene farben habe.es gibt bläuliche sterne, sie sind bis zu mehreren zentausen grad heisst.mittelheisse sterne sind gelblich und werden rund 6000 heiss, dazu gehort auch die sonne.dann gibt es noch rötliche sterne.sie sind kuhler und werden nur 3000 bis 4000 grad heiss.

Am ende ihres Lebens sterben sie in form einer gewaltigen Exlosion-die Supernova.

sterneBearbeiten

Sonne

Almak

Aldebaran

Pleyaden

Sirius

Formalhaut

Regulus

Beteigeuze

Scheat

Wega

Rigel

Regulus

Pollux

Mizar

Sirrah

Polarstern

Algol

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.